People

Die Taufpatin als Statement: Lena Gercke tauft AIDA PERLA

Die Taufpatin als Statement: Lena Gercke tauft AIDA PERLA

Angesichts des Kreuzfahrt-Boom, so spötteln manche, gehen den Reedern für ihre Schiffstaufen die Adels-Girls aus. Immer unkonventionellere Frauen betätigen den Mechanismus an der großen Champagner-Flasche. AIDA PERLA wird von Lena Gercke getauft. Was soll uns die Wahl des It-Girls sagen?

 

Lena Gercke an Bord der Aida Perla, VIP Cruise von Limassol nach Neapel.

Lena Gercke an Bord der AIDA PERLA. Foto: MORE THAN CRUISES

 

Es gibt ein bös-witziges Bonmot: Was ist eines der größten Probleme, das der Kreuzfahrt-Boom mit sich bringt? Es gibt keine ordentlichen Taufpatinnen mehr! Früher haben Königinnen oder andere Adelstöchter die Champagner-Flasche gegen einen Schiffsrumpf knallen lassen (heute würden sie die eher austrinken). Es folgte die Zeit der Präsidenten- und Kanzlergattinnen (aber eine Kanzlerin fragt man selbstverständlich nicht, ob sie zwischen Haushaltsdebatte und Staatsbesuch ein Schiff taufen würde). Schlagersängerinnen und Schauspielerinnen kamen zum Einsatz (und gaben ihr Bestes), schließlich deren Töchter und Popstars.

Und nun?

Tui Cruises hat sich für die Taufe der MEIN SCHIFF 6 eines Kunstgriffes bedient, die Hamburger Elbphilharmonie zur Taufpatin des Neubaus gemacht und diese personifiziert in einer ihrer Musikerinnen. Mit der Wahl der Lettin Iveta Apkalna tauchte nicht nur unter Kreuzfahrtfans eine Frage auf, die wohl kaum einer hätte beantworten können: Was ist eigentlich eine Titularorganistin? Und wie heißt nochmal ihr größter Hit? (Dabei ist es wahrlich ein Erlebnis, Iveta Apkalna die Toccata und Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach spielen zu hören.)

Aida Cruises hat sich – wenig überraschend – nicht dem Genre der E-Musik zugewandt, sondern dem Phänomen der It-Girls. Lena Gercke war das erste Germany’s Next Topmodel, sie wird am 30. Juni vor Palma de Mallorca die AIDA PERLA taufen. Dabei ist es gar nicht so wichtig, dass die schöne Lena die sadistischen Gemeinheiten der garstigen Heidi überstanden hat. Wahrlich spannend ist, dass Lena Gercke ein vieldiskutiertes Phänomen der Gegenwart repräsentiert – Lena ist eine Influencerin.

 

 

Auf ihrem Instagram-Kanal hat Lena Gercke mehr als 1,6 Millionen Abonnenten. Einzelne Fotos erhalten mehr als 70.000 Likes (okay, vor allem wenn sie in einem Bikini posiert, den man schwerlich nur ein Kleidungsstück nennen kann). Aber auch andere Motive, wenn sie etwa mit Insta-Sister Caro Daur in die Kamera lächelt, finden leicht das Gefallen von 30.000 bis 50.000 Menschen. Klar, da sabbert auch mal einer („Lena, du bist die geilste…“), doch die meisten Kommentare sind positiv, liebenswürdig, sehnsuchtsvoll. Die Fans mögen die junge Frau mit den blauen Augen. Lena Gercke ist ein zeigtemäßer, ein nahbarer Star.

„Für das moderne und unkonventionelle Lebensgefühl, für das wir mit unserer Marke AIDA stehen, ist Lena Gercke die perfekte Botschafterin“, sagt Felix Eichhorn, President AIDA Cruises. Und während der VIP-Cruise mit der AIDA PERLA wurden den Gästen zwei Pralinen auf die Kopfkissen gelegt, die eine zeigt das ephemere Influencer-Phänomen, die andere den stämmigen Kapitän der PERLA, Boris Becker. Und so verwirrend es scheint – die beiden sind ein schönes Paar.

Eine Taufpatin ist viel mehr als eine Frau (und die Tradition legt fest, nur Frauen dürfen ein Schiff taufen), die einen Bug benetzt. Mit der Wahl einer Taufpatin spricht man eine Zielgruppe an. Aida Cruises hat eine kluge Wahl getroffen, denn viele der Instagram-Fans von Lena Gercke möchten nun auch eine Kreuzfahrt machen. Ob sie es wirklich tun werden? Egal. Bei einer Fragerunde mit Journalisten, wie es ihr an Bord gefalle, sagt Lena Gercke, dass sie das Meer liebe und das angenehme Reisen auf dem Schiff, das sei „wie eine kleine Insel“. Und man versteht sofort, wie sie das meint.

 

Die Taufe findet statt am 30. Juni, MORE THAN CRUISES wird darüber berichten. Ab dem 1. Juli 2017 bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff dann auf siebentägigen Kreuzfahrten das westliche Mittelmeer. Ab März 2018 kommt die PERLA nach Hamburg.

 

Das Shooting an Bord von oben betrachtet ...

Das Shooting an Bord von oben betrachtet…

Lena-Gercke-Instagram-Aida-Perla-2

…und das Ergebnis in ihrem Instagram-Kanal

 

Text: MORE THAN CRUISES