People

Der Kapitän der AIDA PERLA: Boris Becker – vorgestellt von MORE THAN CRUISES

Der Kapitän der AIDA PERLA: Boris Becker – vorgestellt von MORE THAN CRUISES

Vor gut sechs Jahren war er der jüngste Kapitän bei Aida Cruises, jetzt übernimmt er das Kommando des jüngsten Schiffes: Boris Becker wird zum Kapitän der AIDA PERLA benannt. MORE THAN CRUISES stellt den Mann vor, der das frisch übernommene Kreuzfahrtschiff zur Zeit in Richtung Mallorca manövriert, wo es am 30. Juni getauft wird…

 

PM Boris Becker-1

Boris Becker wird Kapitän auf der AIDA PERLA. Foto: Aida Cruises

 

Schon vor einigen Wochen hat man auf der Facebook-Seite von Kapitän Boris Becker lesen können, dass er sich „nach fast zwei Jahren AIDA PRIMA (inkl. Werftzeit)“ von dem Schiff verabschiede – und sich aufmache zu neuen Ufern: „Wir sehen uns an Bord von AIDA PERLA…“ Boris Becker, der Mann mit dem Namen der einstigen Tennis-Ikone und der Statur eines ehemaligen Fußballfunktionärs, ist trotz seines jungen Alters von 36 Jahren bereits ein erfahrener Kapitän.

Boris Becker wurde im Ruhrpott geboren, für das Nautik-Studium geht er nach Bremen. Mit dem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur für Seefahrt heuert er bei AIDA an. Seit 2004 macht er Karriere im Unternehmen, zunächst als Offizier, dann als Staff Kapitän. Im Jahr 2010 wird Becker mit 30 Jahren zum damals jüngsten Kapitän von AIDA Cruises ernannt. Er hat bereits mehrere Neubauten in Dienst gestellt, unter anderem AIDA LUNA und BLU. Er hat mit AIDA MAR und AURA die Weltmeere befahren, die PRIMA während der Werftzeit betreut und im Wechsel mit Detlef Harms das Kommando über das Schiff inne gehabt.

 

AIDAperla_Schiffsübergabe_Felix Eichhorn_AIDA_President_Shunichi Miyanaga__President_CEO_MHI-2

Die Schiffsübergabe an Aida President Felix Eichhorn durch den Mitsubishi Heavy Industries President Shunichi Miyanaga. Foto: Aida Cruises

 

Bereits seit einigen Wochen ist Becker an Bord der PERLA. Auf den letzten Testfahrt hat das Schiff erfolgreich seine Manövrierfähigkeit bewiesen. Unlängst – etwas vor dem verspäteten Termin – wurde der Neubau offiziell an AIDA Cruises übergeben. Das Bild zeigt CEO Felix Eichhorn mit dem Boss von Mitsubishi Heavy Industries, Shunichi Miyanaga. Für Mitsubishi hat sich das Projekt Kreuzfahrtschiffbau zu einem teuren Abenteuer entpuppt, in den Medien werden Abschreibungssummen in Milliardenhöhe kolportiert, das Unternehmen will sich nun als Zulieferer der Kreuzfahrt-Industrie etablieren.

Die AIDA PERLA ist inzwischen auf dem Weg von Nagasaki nach Palma de Mallorca, wo die PERLA am 30. Juni von Model und Moderatorin Lena Gercke getauft werden soll. „Für einen Kapitän ist es eine große Ehre und Verantwortung, ein neues Schiff auf seinen ersten Reisen zu begleiten“, sagt Boris Becker. „Ich kann es kaum erwarten, dass es nun endlich heißt `Leinen Los!´ und `Sail Away´ und freue mich darauf, gemeinsam mit meiner Crew, AIDA PERLA ins Mittelmeer zu bringen, um dort die ersten Gäste an Bord zu begrüßen.“

Wie andere Medien und Blogs wird auch MORE THAN CRUISES vorab das Schiff besichtigen können – und darüber berichten. Wir freuen uns schon darauf.

 

Aida-Perla

Animation der AIDA PERLA. Foto: Aida Cruises

 

Noch vor dem offiziellen Start der Taufreise am 24. Juni 2017 besteht die Möglichkeit, die AIDA PERLA auf verschiedenen Einführungsfahrten kennenzulernen. Die fünftägige Welcome Cruise vom 1. bis 6. Juni 2017 ab/an Palma de Mallorca führt nach Marseille, Barcelona und Valencia und ist ab 549 Euro pro Person in der Innenkabine buchbar (AIDA PREMIUM Preis bei 2er Belegung inkl. 50 Euro Frühbucher-Ermäßigung).