NEWS

Cunard: ein neues Schiff in der Flotte von QUEEN MARY 2, QUEEN VICTORIA und QUEEN ELIZABETH

Cunard: ein neues Schiff in der Flotte von QUEEN MARY 2, QUEEN VICTORIA und QUEEN ELIZABETH

Wenn das keine Überraschung ist – diesmal bei Cunard: ein neues Schiff! Das vierte Flottenmitglied der britischen Traditionsreederei wird bei Ficantieri gebaut

.

Pressebild_1Cunard_Neubau_Schiff

 

 

Ein neues Kapitel in der Geschichte der britischen Traditionsreederei: Cunard hat heute Morgen bekannt gegeben, dass die Flotte um einen Neubau erweitert wird. Das weltweit größte Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation & plc., zu dem Cunard gehört, und die Ficantieri Werft in Italien haben eine entsprechende Absichtserklärung für ein neues Schiff unterzeichnet.

Nun wird es freilich etwas dauern, bis die Liebhaber der QM2, der QV und der QE das Geschwichterchen in Augenschein nehmen können – das neue Luxusschiff soll die Werft 2022 verlassen. Neben QUEEN MARY 2, QUEEN VICTORIA und QUEEN ELIZABETH wird der noch namenlose Liner das vierte Mitglied der Cunard Flotte sein.

Simon Palethorpe, Senior Vice President Cunard, sagt: „Erst kürzlich haben wir das 50-jährige Bestehen der QUEEN ELIZABETH 2, dem wohl legendärsten und beliebtesten Cunard Liner aller Zeiten, gefeiert und damit die wichtige Rolle gewürdigt, die das Schiff in unserer Firmengeschichte einnimmt. Mit der Ankündigung des neuen Schiffs verpflichten wir uns heute öffentlich der Zukunft des Unternehmens. Cunard bietet ein unvergleichliches, luxuriöses Erlebnis auf See, und das neue Flottenmitglied stützt unseren Plan, den Wachstum über alle Märkte hinweg auch in den nächsten Jahren fortzusetzen.“

Der Neubau von Cunard folgt einem Trend. Allein in 2018 kommen 16 neue Kreuzfahrtschiffe in Fahrt. Darunter AIDAnova von Aida Cruises, ROALD AMUNDSEN von Hurtigruten, die zukünftige MEIN SCHIFF 1 von Tui Cruises und MSC Seaview von MSC Cruises.

Die wichtigsten Fakten zum Neubau im Überblick:

  • Das neue Schiff mit 113.000 BRZ wird Platz für circa 3.000 Passagiere bieten und im Jahr 2022 in Dienst gestellt.
  • Es wird das 249. Schiff unter der Cunard Flagge seit Gründung des Unternehmens vor mehr als 177 Jahren.
  • Nach 12 Jahren wird dies der erste Neubau der Firma seit der Inbetriebnahme von QUEEN ELIZABETH im Jahr 2010.
  • Das erste Mal seit 1998 werden vier Schiffe gleichzeitig unter der Cunard Flagge kreuzen.

Cunard, eine der renommiertesten Marken im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten, ist auf Wachstumskurs und blickt auf erfolgreiche Jahre zurück, in denen nicht nur mehr als eine Million Menschen 2015 gemeinsam mit Cunard das 175-jährige Firmenjubiläum feierten, sondern auch das Flaggschiff QUEEN MARY 2 sowie die QUEEN VICTORIA für rund 150 Millionen Euro modernisiert wurden.