Top Stories

Neue Kreuzfahrt-Konzepte: In2Balance – Achtsamkeit mit MS EUROPA 2

Neue Kreuzfahrt-Konzepte: In2Balance – Achtsamkeit mit MS EUROPA 2

In2Balance heißt das neue Reiseformat der EUROPA 2: Entspannung, Entschleunigung, die eigene Mitte finden – das sind die Themen, zu denen diverse Experten an Bord Kurse und Vorträge anbieten. Die erste Achtsamkeits-Kreuzfahrt führt von Hongkong über Vietnam, Thailand und Malaysia nach Singapur. Für MORE THAN CRUISES ist Peggy Günther an Bord

 

Hongkong - Singapur mit EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises. Besuch von Hongkong

Goldenes Licht im Hafen von Hongkong. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

 

von Peggy Günther

Neue Kreuzfahrt-Konzepte: In2Balance – Achtsamkeit mit MS EUROPA 2. Mein erster Besuch im Reich der Mitte als Startschuss für eine Reise zur inneren Mitte – das passt. Hapag-Lloyd Cruises hat zur Präsentation eines neuen Reiseformats auf die EUROPA 2 eingeladen. In2Balance heißt das Angebot, bei dem Yoga und Fitness, Ernährung und Entspannung im Vordergrund stehen. Die Kreuzfahrt beginnt in Hongkong. Und als wir am Flughafen in einen Rolls Royce einsteigen für den Transfer zum Hotel, da denke ich: Wow, so muss eine Reise mit einem 5-Sterne-plus-Schiff beginnen. Doch handelt es sich um einen Service des Hotels. Die erste Nacht verbringen wir im berühmten Peninsula Hotel. Ein Ort, an dem Tradition und Moderne zusammen treffen. Im Foyer grüßt die Kolonialzeit, im Zimmer wird alles, wirklich alles, über kleine Touchpads gesteuert.

Im Restaurant gibt es zum Carpaccio einen wunderbaren Chardonnay, australischen Fisch und japanische Tomaten. Mittelmeerküche ist der letzte Schrei in Hongkong. Nach dem Essen verlassen wir diese luxuriöse Parallelwelt und stürzen uns in das echte Hongkong. Auf dem Nachtmarkt in der Temple Street werden wir nicht enttäuscht: bunte Karaokeanlagen und Wahrsager mit i-Pads, kreischend-grüner „Jadeschmuck“ neben bronzefarbenen Elefanten, elektrisches Sex-Spielzeug neben traditionellem Teegeschirr, allgegenwärtig sind die Verkäufer der „Copy Bags“ von Gucci und Louis Vuitton. An den Streetfood-Ständen genießt man auf niedrigen Hockern frittierte Spezialitäten. Trotz der fortgeschrittenen Stunde pulsiert das Leben noch in den Straßen.

 

 

Am nächsten Tag zieht es uns nach Soho. Hippe Läden und Restaurants neben Antiquitätenläden. Wir essen Dim Sum, übersetzt etwa „Kleinigkeiten, die ans Herz gehen“: Garnelen, Fleisch, Gemüse in Maultaschen gegart – lecker! Wir besuchen einen taoistischen Tempel: Beim Betreten stockt der Atem wegen der unzähligen Räucherstäbchen. Offenbar gilt: Viel hilft viel. Und für große Wünsche mietet man eine Weihrauchspirale, die eine Woche lang brennt. Davon hängen einige im Inneren des Tempels. Die Warteliste ist lang. Dann vielleicht doch lieber direkte Opfergaben vor den Götterbildern? Das Obst ist ja ganz dekorativ, aber das rohe Huhn irritiert.

Das Leben in Hongkong ist teuer und dennoch herausfordernd. Mehrere Generationen leben in kleinen Wohnungen, man arbeitet viel, verdient wenig. Die Menschen hier, so erfahren wir, interessieren sich nicht sehr für Politik, sondern vor allem für die eigene persönliche Freiheit. Das klingt mehr nach einem Leben an der Oberfläche als nach fernöstlicher Weisheit. Vermutlich haben wir Gäste der EUROPA 2 als Mitglieder der „Smartphone-Society“ mehr mit den Menschen in Hongkong gemein, als wir denken.

Nachdenklich gehen wir an Bord und freuen uns auf die Reise durch das südchinesische Meer. Es ist die erste In2-Balance-Kreuzfahrt: Entspannung, Entschleunigung, die eigene Mitte finden – zu diesen Themen bieten diverse Experten Kurse und Vorträge an. An Bord sorgen neben Yoga-Lehrer Patrick Broome auch der Fitness-Coach Jonathan Hippensteel, die Boxer Regina Halmich und Sven Ottke, sowie der Ernährungsberater und langjährige Koch der Fußballnationalmannschaft, Holger Stromberg, für mehr Balance im Leben. Die beruflich eingespannten Gäste bekommen im Urlaub die Chance, zu entschleunigen. Sich selbst und die Umwelt wieder bewusster wahrzunehmen. Am Abend legt das Schiff ab – und lässt das bunte, schrille Hongkong hinter sich.

 

Hongkong - Singapur mit EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises. Besuch von Hongkong

Street Food in Soho. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

 


 

Eine der nächsten In2Balance-Reisen mit der EUROPA 2 führt von Nassau (Bahamas) nach Miami, ab 6.890 Euro pro Person. Weitere Reise-Angebote findet man auf der Website von Hapag-Lloyd Cruises.

Auch andere Kreuzfahrt-Anbieter – etwa Star Clipper oder Tui Cruises – bedienen die Themenwelten Yoga, Fitness, gesunde Ernährung. Angebote findet bei unserem Buchungspartner e-hoi.