People

Elbphilharmonie-Star wird Taufpatin für MEIN SCHIFF 6 in Hamburg

Elbphilharmonie-Star wird Taufpatin für MEIN SCHIFF 6 in Hamburg

Die lettische Organistin Iveta Apkalna, Cheforganistin der Hamburger Elbphilharmonie, wird Taufpatin für MEIN SCHIFF 6. Die Taufe findet am 1. Juni 2017 vor dem spektakulären Konzerthaus der Hansestadt statt
Die Chef-Organistin der Elbphilharmonie Iveta Apkalna Foto: Maxim Schulz

Die Chef-Organistin der Elbphilharmonie Iveta Apkalna   Foto: Maxim Schulz

 

Wenn das keine Überraschung ist: Heute am frühen Abend hat Tui Cruises in Berlin die Künstlerin vorgestellt, die am 1. Juni das jüngste Flottenmitglied MEIN SCHIFF 6 taufen wird. Iveta Apkalna wird bei der Zeremonie, die von der Elbphilharmonie in Hamburg aus durchgeführt wird, die offizielle Taufpatin sein.

Das im Januar eröffnete Konzerthaus werde eine eindrucksvolle Kulisse für die Taufe bilden, hat Tui Cruises heute im Rahmen des Hamburg-Empfangs auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) verkündet.

Die zierliche Frau auf der Bühne ist den Hamburgern bestens bekannt, Iveta Apkalna ist die Cheforganistin der Elbphilharmonie. Sie hat als 16-Jährige für den Papst gespielt und ist mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Musikpreis ECHO Klassik. Die lettische Musikerin mit der herausragenden Virtuosität wurde von Elbphilharmonie-Generalintendant Christoph Lieben-Seutter  in die Position der Titularorganistin „geholt“.

 

Elbphilharmonie , Großer Saal , Orgel

Iveta Apkalna im Großen Saal der Elbphilharmonie     Foto: Maxim Schulz

 

Die erste Aufgabe für die international gefragte Ikone, die wegen ihrer Goldsandalen auf dem Orgel-Pedal schon für die Vogue abgelichtet wurde, war eines der Eröffnungskonzerte im Januar. Als das von Iveta Apkalna gewählte Stück, die Toccata über den Choral „Allein Gott in der Höh’ sei Ehr“ des lettischen Komponisten Aivars Kalējs verklungen war, herrschte auf den Rängen – eine euphorische Stille.

 

Elbphilharmonie , Großer Saal , Orgel

Iveta Apkalna wird MEIN SCHIFF 6 taufen       Foto: Maxim Schulz

 

Tui Cruises setzt bei der Mein Schiff 6 den Fokus auf noch mehr Wohlfühlen und geht dabei erneut auf die Wünsche seiner Gäste ein. Die MEIN SCHIFF 6 ist der vierte Neubau von TUI Cruises. In der Sommersaison 2017 geht es für MEIN SCHIFF 6 dann unter anderem ab/bis Kiel ins Nordland und ins Baltikum. Im Anschluss startet in Hamburg die Reise der Mein Schiff 6 nach New York. Ab September 2017 kreuzt der jüngste Flottenzuwachs dann in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada, ab November in Mittelamerika.

Zwei weitere Schiffe befinden sich derzeit in Bau. Ab 2019 verfügt TUI Cruises damit über eine Flotte von sechs modernsten Schiffen mit einer Kapazität von rund 15.800 Betten.

 

MEIN SCHIFF 6 wird am 1. Juni in Hamburg getauft Foto: Tui Cruises

MEIN SCHIFF 6 wird am 1. Juni in Hamburg getauft   Foto: Tui Cruises

 

Die Elbphilharmonie im Hamburger Hafen Foto: Ivan Bahn

Die Elbphilharmonie im Hamburger Hafen    Foto: Ivan Baan

 

Text: MORE THAN CRUISES