NEWS

Jaahaahaaaa, ich will… Heiraten an Bord der EUROPA 2

Jaahaahaaaa, ich will… Heiraten an Bord der EUROPA 2

Je nach dem, unter welcher Flagge ein Kreuzfahrtschiff fährt, bestehen die rechtlichen Möglichkeiten, an Bord zu heiraten. Nun ist das auch bei diversen Reisen mit dem Luxusschiff EUROPA 2 möglich…

MS_EUROPA2_HOCHZEIT_HL_RGB

 

Heiraten an Bord der EUROPA 2. Noch bis vor einiger Zeit konnte man auf einem deutschsprachigen Schiff gar nicht heiraten. Denn – anders als einem manches Medium glauben machen wollte, anders auch als all die Film- und Fernsehfantasien – dafür brauchte es schlichtweg einen deutschen Standesbeamten. Und es gibt halt kein Kreuzfahrtschiff mit Standesamt.

Nicht, dass sich das geändert hätte. Doch inzwischen können die Anbieter von Kreuzfahrten einen Umstand nutzen: Dass manche Staaten, bei denen die Schiffe registriert sind, die Gesetzeslage angepasst haben. Und deshalb ist es möglich, dass der Kapitän eine Trauung vornehmen kann. Dafür muss ein Schiff unter der Flagge eines dieser drei Länder fahren – Bermudas, Bahamas, Malta.

Auch das Luxusschiff EUROPA 2 der Hamburger Tui-Tochter Hapag-Lloyd Cruises fährt unter der Flagge Maltas. Und bietet nun deshalb die Möglichkeit, an Bord zu heiraten. Vorgenommen wird die Trauung vom Kapitän. Dem Paar wird ein Brautstrauß gestellt, ein festlicher dekorierter Raum, auch ein Trauzeuge (falls man keinen mitgenommen haben sollte auf die Traumreise). Die Bordband spielt zu Herzen gehende Musik. Der Kapitän fragt, ob man den Anwesenden heiraten will („Jaahaahaaaa, ich will…!“ Schluchz.) und erlaubt dann, die Braut zu küssen. Hach!

Heiraten an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist kein Akt der Spontanität und darf nicht verwechselt werden mit Heiraten in Las Vegas. Es gibt viel Papierkram zu erledigen, einige Urkunden sind beizubringen (mehr dazu in diesem Hintergrundbeitrag zum Thema Heiraten an Bord). Unterstützt werden die Heiratswilligen von Agenturen, die sich um einen Teil der Formalitäten kümmern. Das – und das Arrangement an Bord – lassen sich die Anbieter allerdings bezahlen: 1.990 Euro kostet etwa das Hochzeitspaket der EUROPA 2 pro Paar. Es enthält die Zeremonie, eine Torte, einen Champagnerempfang und eine „Überraschung“…

Weitere Packages lassen sich dazu buchen, etwa ein Film- und Fotopaket, ein Frisur- und Make Up-Paket. Und, äh, und natürlich die Reise. Hapag-Lloyd Cruises schlägt für die Traumhochzeit eine besondere Trauminselreise vor – von Mauritius über die Seychellen und die Malediven nach Sri Lanka. Kostenpunkt: ab 9.900 Euro pro Person. Kein Schnäppchen. Aber wenn man bedenkt, was eine Hochzeit kostet.

Und abschließend fährt das Schiff sicherlich dieses wundervolle Herz ins Meer…

Weitere Infos zum Hochzeitsarrangement der EUROPA 2 auf der entsprechenden Seite von Hapag-Lloyd Cruises.