Ships

MS HAMBURG – komfortabel und leger

MS HAMBURG – komfortabel und leger

Überschaubarkeit, besondere Routen und Anläufe in entlegenen Häfen, dazu eine familiäre Atmosphäre. MS HAMBURG ist ein Schiff für Insider. Ein Schiffsportrait von MORE THAN CRUISES

 

Blick auf den Bug von MS HAMBURG

Klassische Linienführung – Blick auf den Bug von MS HAMBURG   Foto: Plantours Kreuzfahrten

 

MS HAMBURG: DAS SCHIFF

Das später auf den Namen COLUMBUS getaufte Kreuzfahrtschiff ist am 30. Oktober 1996 in Wismar vom Stapel gelaufen. Nach ihrer Indienststellung war die COLUMBUS für Hapag-Lloyd unterwegs und legte bis 2006 eine Strecke zurück, die der neunmaligen Umrundung der Erde entspricht. Die Hanseatische Reederei hatte das Schiff für Fahrten zu den Great Lakes in Nordamerika konzipiert. Eine Besonderheit: Da die schmalste Schleuse dort nur 24 Meter breit ist, lassen sich beide Nocks, die äußeren Enden der Kommandobrücke des 21 Meter breiten Schiffes, einfahren. 2012 wurde die COLUMBUS vom Bremer Kreuzfahrtanbieter Plantours Kreuzfahrten übernommen und umfangreich modernisiert.

 

Vladimir Vorobyov, Kapitän MS HAMBURG Foto: MORE THAN CRUISES

Vladimir Vorobyov, Kapitän MS HAMBURG     Foto: Lisa Schönemann

 

MS HAMBURG: DIE REISE

Stilvoll und übersichtlich präsentieren sich die jeweiligen Decks, die Kabinen sowie alle öffentlichen Bereiche. Die Gäste kommen überwiegend aus Deutschland. Das Show- und Unterhaltungsprogramm ist eine ausgewogene Mischung aus Entertainment und Information.Während der Mahlzeiten im Restaurant Alsterblick, die alle Gäste gemeinsam einnehmen, wird auch ein Buffet im Restaurant Palmgarten auf dem Sonnen-Deck angeboten. Der Dresscode ist sportlich-leger bis sportlich-elegant – außer beim Captain’s Dinner. Die Atmosphäre an Bord ist herzlich und entspannt: Man grüßt einander an Deck – auch die Neuankömmlinge. Unter den Gästen sind viele zum wiederholten Mal an Bord.

 

 

MS HAMBURG: DIE ZIELE

Passagiere können sich im Sommer auf ausgiebige Nordland-Erkundungen freuen.

MS HAMBURG ist in Richtung Südamerika, in die Antarktis und in die Karibik unterwegs. Die Weihnachtsreise führt in diesem Jahr nach Grenada in der Karibik und endet in Brasilien. Vorher ist das Schiff rund um Kuba unterwegs.

Aufgrund ihrer Größe kann die überschaubare HAMBURG interessante Häfen anlaufen,  die den neueren Megalinern verschlossen bleiben. So hat sie ihren Liegeplatz beispielsweise direkt an der Tower Bridge in London, macht in St.Petersburg (statt am Petroleumhafen) direkt in der Stadt fest oder fährt den Amazonas hinauf. Eine Besonderheit sind außerdem Fahrten auf den nordamerikanischen Großen Seen, wo die Schleusen des Sankt-Lorenz-Seeweges passiert werden.

 

Bar auf der MS HAMBURG Foto: MORE THAN CRUISES

Bar auf der MS HAMBURG          Foto: Lisa Schönemann

 

Ein eingeschworenes Team von Plantours tüftelt für jede Saison spannende Routen und besondere Anläufe aus. Die Lieblingsziele der Plantors-Planer sind die Kakao-Inseln Sao Thomé und Principe vor der westafrikanischen Küste. Aber auch von einem Besuch in Benin wird Spannendes berichtet: Hat doch der König die Kreuzfahrtgäste persönlich empfangen und vorher das halbe Dorf zusammengerufen. Ihre königliche Hoheit im zitronengelben Gewand mit Zepter und Krone kümmert sich sogar um die Visa für die Gäste. Die Untertanen werfen sich vor ihm in den Sand. Das stört seine Majestät, der lange in Deutschland gelebt hat, aber alle Versuche, es zu ihnen abzugewöhnen, sind bislang erfolglos geblieben.

Im Winter 2018 soll MS HAMBURG erneut Tansania anlaufen, wo die Passagiere und die 170-köpfige Crew im Rahmen der Städtepartnerschaft der Hansestadt Hamburg mit Dar-es-Salam gern gesehene Gäste sind.

 

MS HAMBURG: 10 FAKTEN

  • 144 Meter Länge
  • 21 Meter Breite
  • 6 Decks
  • 197 Kabinen (davon 63 innen, 134 außen), 6 Suiten ohne, zwei Suiten mit Balkon
  • 400 Passagiere
  • 170 Crew-Mitglieder
  • 1997 in Dienst gestellt, 2012 zuletzt renoviert
  • ein Restaurant, drei Bars
  • Fahrräder und sechs Expeditionsschlauchbote
  • Preis pro Nacht zwischen 112 und 721 Euro

 

MS HAMBURG: DIE MORE THAN CRUISES-EINSCHÄTZUNG

Ein Schiff perfekt für

  • Entdecker und Globetrotter
  • Paare ab 45     

 

MS HAMBURG Top View Foto: Plantours

MS HAMBURG Top View Foto: Plantours

 

MS HAMBURG: DER PREIS

Wer mit der HAMBURG auf Reisen gehen möchte, kann das Schiff auf einer Kurzreise in die Nordsee kennenlernen: Als Ziele werden Helgoland und Sylt, Borkum und Hamburg angelaufen. Vier Tage in der Doppelkabine ab 499 Euro. Spannende Landgänge und jeden Abend eine Lese-Revue im Salon – in Kooperation mit dem Verlag ANKERHERZ, der spannende Bücher über das Kräftemessen auf See herausgebracht hat.

 

Text: MORE THAN CRUISES

Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind: Dieser Link führt zu Plantours Kreuzfahrten