Top Stories

Internationales Musikfest Hamburg: MEIN SCHIFF 4 im Rausch der Stimmen

Internationales Musikfest Hamburg: MEIN SCHIFF 4 im Rausch der Stimmen

TUI Cruises schickt seine Flotte Richtung Sommer. Die MEIN SCHIFF 4 kam heute in Hamburg an. MORE THAN CRUISES war für ein Konzert des A-Cappella-Ensembles „Wishful Singing“ an Bord und hat gelauscht ...
MEIN SCHIFF 4 vor der Elbphilharmonie in Hamburg Foto: TUI CRUISES

MEIN SCHIFF 4 vor der Elbphilharmonie in Hamburg         Foto: TUI Cruises

 

Saison-Auftakt in Hamburg für TUI Cruises: Eisheilige im Mai hin, bevorstehende Schafskälte im Juni her – den Besuchern der MEIN SCHIFF 4  wurde heute ganz warm ums Herz. Hatten Sie sich doch für einen nordischen, stürmischen Pfingstsonntag den Konzertsaal auf dem Kreuzfahrtschiff ausgesucht: Im Rahmen des „Internationalen Musikfests Hamburg“ füllten die fünf Niederländerinnen von „Wishful Singing“ das Klanghaus mit ihren wunderbar schwingenden, nuancenreichen Stimmen. Das „female a cappella“-Ensemble gehört zu den besten Gesangs-Quintetten der Welt. Ihre gefühlvollen Versionen traditioneller jiddischer Lieder, Songs der Andrew Sisters und ihr „Yesterday“ von Paul McCartney und John Lennon – diese Darbietungen fanden die Musikliebhaber im Publikum einfach großartig.

Die fünf Sängerinnen hatten ganz bewusst auf  technisch mögliche Effekte verzichtet und ganz auf die Faszination ihrer Stimmen gesetzt. Dafür bietet der erste Konzertsaal auf See mit natürlich anmutender Akustik, wie es ihn nur auf der MEIN SCHIFF 3 und der MEIN SCHIFF 4 von TUI Cruises gibt, eine mehr als geeignete Bühne. Zu der heutigen Veranstaltung hatte die Kreuzfahrtreederei gemeinsam mit der Hamburg Tourismus GmbH und der Elbphilharmonie Hamburg eingeladen.

 

Das Vocal-Ensemble „Wishful Singing“ Foto: TUI Cruises

Das Vocal-Ensemble „Wishful Singing“         Foto: TUI Cruises

Je nach den Vorstellungen der auftretenden Künstler können bei anderer Gelegenheit zwölf Mikrophone in der Decke den Sound an ein elektronisches System weitergeben. Das dann von der Akustik her vom Club „Berghain“ über ein Salzbergwerk bis hin zu einer Kathedrale alles aufbieten kann. Die 48 Lautsprecher im Klanghaus entdeckt man nur hinter blauen Paneelen, wenn man ganz genau hinschaut. Internationale Akustik-Experten haben da eine „kleine Philharmonie auf See“ geschaffen – für klassische Konzerte, anspruchsvollen Jazz, theatralische Lesungen oder Kino mit Sourround-Sound.

Wer weniger aus Interesse für die Musik als mehr wegen der MEIN SCHIFF 4 an Bord gekommen war, hatte im Anschluss Gelegenheit, das Kreuzfahrtschiff vor dem Hintergrund dramatischer Wolkenformationen in wechselndem Licht  anzuschauen: Die Hängematten auf den Dachterrassen der großzügigen und eleganten „Himmel & Meer“-Suiten schaukelten im Sturm – bereit, die Gäste bei der nächst wärmeren Gelegenheit sanft in den Nachmittagsschlaf zu wiegen. Die fast 40 Quadratmeter großen Suiten befinden sich auf Deck 14 und erstrecken sich über zwei Ebenen. Was die Dachterrasse angeht: Der Sommer kann kommen!

 

 

Bei, ähem, eher nordischem Wetter, freut man sich, im Schiff – zum Beispiel in der Waterkant-Bar – hinter dem großen Modell der MEIN SCHIFF 4 eine der Holzfiguren zu entdecken: Sie schauen dem Treiben an Bord verschmitzt zu. Die Skulpturen sind Arbeiten des auf der Elbinsel Krautsand lebenden Künstlers Jonas Kötz und an verschiedenen Stellen an Bord zu finden.

Für die Gäste des Konzertabends gab es anschließend ein köstliches Drei-Gang-Menü im Restaurant „Atlantik“ mit gebratenen Pilzen zum Wildkräutersalat mit Wachtelei; wahlweise zartem Lammrücken, Kalbstafelspitz oder Fjordlachs als Hauptgang und warmem Schokokuchen mit Mango und Minze zum krönenden Abschluss.

MEIN SCHIFF 4 nimmt jetzt Kurs auf den hohen Norden und ist in diesem Sommer auf der Ostsee bis nach St. Petersburg unterwegs – oder über Kopenhagen in Richtung norwegische Fjorde. Im September geht’s ins westliche Mittelmeer und später in die Karibik. Und nach dem heutigen Tag, wünschen wir uns, dass das Schiff öfter im Hafen von Hamburg liegt und als Konzertsaal fungiert. Schließlich dauert es ja noch ein paar Monate, bis die Elbphilharmonie eröffnet wird…

 

 

Das Klanghaus auf der MEIN SCHIFF 4 Foto: TUI CRUISES

Das Klanghaus auf der MEIN SCHIFF 4            Foto: TUI Cruises