NEWS

Königin tauft neues Kreuzfahrtschiff: KONINGSDAM

Königin tauft neues Kreuzfahrtschiff: KONINGSDAM

Das neueste Kreuzfahrtschiff der Holland America Line, die KONINGSDAM, wird am 20. Mai in Rotterdam getauft. Taufpatin ist Königin Máxima der Niederlande.
Die KONINGSDAM kurz vor Venedig. Foto: Holland America Line

Die KONINGSDAM, das neue Flaggschiff der Holland America Line, kurz vor Venedig.   Foto: Holland America Line

Den krönenden Augenblick in ihrer noch jungen Geschichte erwartet die KONINGSDAM am 20. Mai 2016. Dann wird das neue Flaggschiff der Holland America Line in Rotterdam getauft – von Königin Máxima der Niederlande persönlich. Die Reederei setzt die seit 1929 bestehende Tradition fort, ihre Schiffe von einem Mitglied der niederländischen Königsfamilie taufen zu lassen.

Die KONINGSDAM, das erste Schiff der neuen Pinnacle-Klasse, wurde in der Fincantieri-Werft im italienischen Marghera gebaut. Sie bietet Platz für 2.650 Passagiere und verfügt über die ersten zweckorientierten Kabinen der Holland America Line für Familien und Alleinreisende. Am 8. April startete die KONINGSDAM in Civitaveccia (Rom) zu ihrer Jungfernfahrt nach Venedig.

Königin Máxima der Niederlande Foto: Image Library Bank/Holland America Line

Königin Máxima der Niederlande Foto: Image Library Bank/Holland America Line

 

Die Holland America Line hat Rotterdam aufgrund ihrer historischen Wurzeln als Ort der Taufzeremonie gewählt. Die ursprünglich niederländische Reederei betrieb von dort über 100 Jahre einen erfolgreichen transatlantischen Passagier-Liniendienst.

Die Taufe ist Teil einer 13-tägigen Taufkreuzfahrt von Rom nach Amsterdam. Unmittelbar im Anschluss fährt die KONINGSDAM für die Sommersaison zu ihrem Heimathafen Amsterdam und startet von dort zu verschiedenen Kreuzfahrten nach Nordeuropa und in die Ostsee. Im September rauscht die Königsdame zurück ins Mittelmeer, bevor das Schiff im Herbst den Atlantik überquert und Kurs auf Fort Lauderdale in Florida nimmt.